FMBB-WM 2019 in Pisek CZ

Felix vom blauen Mistral. Ein Rüde mit soviel Power und Energie, mit Sensibilität und Irrheit zugleich. Erschwerend an dieser Weltmeisterschaft kam für uns sicher unter anderem die Hochläufigkeit von „IT“ hinzu. Leider konnten wir in der Unterordnung unsere erwarteten Leistungen nicht abrufen. Aber wenigstens durfte ich im Schutzdienst, trotz Hängenbleiben in der letzten Trennphase, noch einmal die Qualitäten von diesem tollen Hund präsentieren. DANKE mein Knaller, für diesen Abschluss! 🤩🤗
Dankbarkeit ist das Gefühl, wenn sich das Herz erinnert. Soviel Erfolg und zwischendurch auch Misserfolg, die mich durch die Gesamtleistung mit Felix begleitet haben. Felix…. unser „Familienprojekt“ der letzten Jahre das mir so viel aufgezeigt hat.
„Auch wenn es weh tut. Es ist Zeit zu gehen, wenn es am Schönsten ist …“ (Unheilig – Zeit zu gehen)

Infinity vom blauen Mistral. Unser irres, kleines Ding, unsere FA -18. Eine aussergewöhnliche Hündin. Ein aussergewöhnliches Team. Was „IT“ und David an dieser Weltmeisterschaft präsentiert haben war erste Klasse. Ein 8. Rang im World Cup und ein 6. Gesamtrang nach dem Finale an der FMBB-WM 2019.
Die mentale Stärke von David und das zu tun was er liebt, haben die beiden dazu gebracht, ihre Leistungen über alle 3 Disziplinen auf den Punkt abzurufen. Einfach top! Ich danke euch für diese Augenblicke und die Momente des Geniessens von Hundesport auf Spitzenniveau!
LOVE YOU ❤️

Ganz herzlichen Glückwunsch auch an Barbara Berger und Emma vom blauen Mistral die im Agility Vollgas gegeben haben. Leider hat es am Ende nicht ins Finale gereicht. Trotzdem waren wir als Züchter begeistert, Eure Leistungen am Parcours live mitzuerleben!